Team Spirit Trophy

In jedem Schuljahr entstehen an unseren Schulen im Rahmen von schulischen Projekten interessante und umfassende Arbeiten. In Gruppen- und Teamarbeit werden die vielfach selbst gefundenen Themen erarbeitet. Die Schüler recherchieren, sammeln Informationen innerhalb und außerhalb der Schulen, bei Eltern, Unternehmen, Behörden, im Freundeskreis, ...


 

Die Informationen werden gemeinsam diskutiert, strukturiert und die Ergebnisse oft sehr aufwendig dokumentiert. Am Ende eines jeden Projektes steht die Präsentation vor Mitschülern, Lehrern und Gästen. Die Lehrer sind bei den Projekten nicht wie sonst üblich Vortragende, sondern Begleiter und Regisseure. Dass diese andere Unterrichtsform bei den Schülern beliebt ist, wird nicht nur an den Ergebnissen deutlich. Engagement, Eigeninitiative und Mitarbeit sind wesentlich höher. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sich jeder Schüler entsprechend seinen Vorlieben und Neigungen einbringen kann.

Die Lindenfarb Textilveredlung Julius Probst GmbH & Co. KG honoriert bereits seit dem Schuljahr 2003/04 dieses Engagement von Schülern und Lehrern in der Region Ostwürttemberg mit dem Wettbewerb Team Spirit Trophy. Neben der Auszeichnung der Projektgruppen hat die Firma Lindenfarb mit dem Wettbewerb eine Plattform geschaffen, die es den Schülern ermöglicht ihre Arbeit und ihre Schule einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bis zum Schuljahr 2006/07 konnten sich die Schülerinnen und Schüler themenunabhängig am Wettbewerb beteiligen. Aufbauend auf die Erfahrungen der vorausgehenden Wettbewerbsjahre hat sich die Firma Lindenfarb dann entschlossen textile Projektthemen in den Mittelpunkt der Team Spirit Trophy zu stellen und nur noch solche zum Wettbewerb zu zulassen. Um den Schülern einen schnellen Einstieg in die textile Welt zu erleichtern wurden verschiedene Themen angedacht, die auf dieser Website zum Download zur Verfügung stehen.




© Lindenfarb Textilveredlung Julius Probst GmbH & Co. KG
Färberstr. 10   73432 Aalen   Tel. +49 (0) 73 61 / 578 - 0